Schreibtipp: Das innere Kind deiner Figur

Einer meiner größten Probleme beim Schreiben lag oft daran, dass meine Figuren zu rational waren. Sie konnten nicht richtig streiten, weil sie sich ständig entschuldigten und sich zu gut erklärten. Dabei bin ich selbst ein Mensch (oha!) und habe schon einige Erfahrungen an Streitereien sammeln können. Warum gelang es mir also nicht, einen Streit authentisch …

Advertisements

11 Gründe, warum dein Buch scheiße ist und was du dagegen tun kannst

Es gibt nichts, das so undefiniert ist wie Kunst, zu der auch die Literatur gehört. Wer wagt es, zu sagen, etwas wäre schlecht? Andy Warhol hat eine Suppendose nach der anderen kopiert und wurde gefeiert. Yves Klein machte Bilder mit einer einzigen Farbe, wurde erst aufgefordert, doch wenigstens eine zweite Farbe hinzuzufügen, und wurde später …

5 Dinge, die ich vom Theater für das Schreiben abgeguckt habe

1. Nur wer die Scham überwindet, kann frei schreiben Wer uns bei den Theaterkursen sehen würde, hielte uns für ein Tollhaus. Wir quaken und hüpfen, wir albern herum und kennen keine innerlichen Schranken. Aber das ist ein Weg und jedes Mal für mich erneut. "Sehe ich nicht total blöd bei dieser Übung aus?", denke ich …

Die 15 besten Online-Tools für Selfpublisher

Jeder Autor arbeitet anders, aber wer beim Schreiben, Publizieren und Vermarkten heutzutage auf Online-Tools verzichtet, der verpasst einige gute Chancen. Hier stelle ich vor, welche Links ich regelmäßig nutze und in einem Ordner namens "Autoren-Tools" auf meiner Favoritenleiste immer klickbereit habe. Alles für das geniale Buch! 1. Das Buch planen mit Beemgee Wer mich kennt, …

Im Gespräch mit der Autorin Julia von Rein-Hrubesch: „Immer brennen und wahnhaftes Schreiben!“

Julia von Rein-Hrubesch, Autorin zahlreicher Novellen und Romanen, schrieb nicht nur für die neu erschienene Anthologie "Sehnsuchtsfluchten", sondern war auch hinter den Kulissen tätig. Über Twitter liefern wir uns eine Wortschlacht über Rätsel, Bedeutungen und natürlich, wie es hinter dem Vorhang aussah. Magret: Ok, Julia. Heute fangen wir mal hart an. Lass uns über Rätsel …

Die Autorin Nika Sachs im Gespräch: „Ich verkaufe meine Negativseiten als Antiquitäten mit liebevoll abgewetztem Polster!“

Ab Anfang des Monats gibt es endlich die lang ersehnte Anthologie "Sehnsuchtsfluchten" zu kaufen. Fünfzehn Autoren schrieben über Emotionen – in allen erdenklichen Genres. Die Idee für dieses Experiment hatte Nika Sachs, Autorin der erfolgreichen, selbst publizierten Novelle "Namenlos". Auf Twitter nahm sie sich für mich etwas Zeit, um mit mir über die Hintergründe des …

Der Ballon

Er hing in den Bäumen, die Schnur an einem Ast festgeklemmt. Der Ast war jung und dünn, doch er hielt ihn fest. Langsam entwich die Luft des Ballons. Selbst wenn der Ast endlich brechen würde, könnte der Ballon nicht mehr fliegen.

Schöne Wörter. Eine Liste.

Gegenteil bewegen Winterferien naiv Begnadete schimmernd unverfroren Mutbarriere trivial Wildheit säumig Rippen Haut (und Haar) kreisen furios Gürtelschlaufe Pfefferminze Kieselstein