Interview mit Michaela Stadelmann: Lektorin, Autorin & Ex-Verlegerin

Vor einigen Tagen führte ich ein Twitter-Interview mit Michaela Stadelmann, nicht nur einer Lektorin, sondern meiner! Sie hat bisher alles von mir lektoriert und ist momentan an meinem Debüt dran, das ich ein wenig zu blauäugig herausgebracht hatte. Ich schätze an ihr ihren Biss, ihre Ehrlichkeit und ihren Humor. Es gibt nichts Besseres, als einen …

Advertisements

Liste: Hashtags für Autoren

Ich gebe zu: In Hashtags bin ich eine Niete. Ich denke nicht in ihnen, ich denke nicht "Geifer, Geifer, da kriege ich mehr Aufmerksamkeit". Sollte ich aber. Ich will mir ja immerhin Leser einbringen, sei es von meinen Büchern oder auf dem Blog. Daher gehe ich das Problem an und erkunde erst einmal das Feld! …

11 Gründe, warum dein Buch scheiße ist und was du dagegen tun kannst

Es gibt nichts, das so undefiniert ist wie Kunst, zu der auch die Literatur gehört. Wer wagt es, zu sagen, etwas wäre schlecht? Andy Warhol hat eine Suppendose nach der anderen kopiert und wurde gefeiert. Yves Klein machte Bilder mit einer einzigen Farbe, wurde erst aufgefordert, doch wenigstens eine zweite Farbe hinzuzufügen, und wurde später …

5 Dinge, die ich vom Theater für das Schreiben abgeguckt habe

1. Nur wer die Scham überwindet, kann frei schreiben Wer uns bei den Theaterkursen sehen würde, hielte uns für ein Tollhaus. Wir quaken und hüpfen, wir albern herum und kennen keine innerlichen Schranken. Aber das ist ein Weg und jedes Mal für mich erneut. "Sehe ich nicht total blöd bei dieser Übung aus?", denke ich …

Die Adjektiv-Methode: Was für ein Autor willst du sein?

Ich glaube daran, jeder weiß eigentlich, welche Stimme er als Autor haben will. Aber wie fasst man diese Bauchgefühle, diese tiefen Wünsche, dieses Unterbewusste in Worte und wie setzt man sie um? Ich habe eine Methode für mich entwickelt, die mir ganz klar gezeigt hat, was ich schreiben möchte. Ich nenne sie: Schritt 1: Was …

Die 15 besten Online-Tools für Selfpublisher

Jeder Autor arbeitet anders, aber wer beim Schreiben, Publizieren und Vermarkten heutzutage auf Online-Tools verzichtet, der verpasst einige gute Chancen. Hier stelle ich vor, welche Links ich regelmäßig nutze und in einem Ordner namens "Autoren-Tools" auf meiner Favoritenleiste immer klickbereit habe. Alles für das geniale Buch! 1. Das Buch planen mit Beemgee Wer mich kennt, …