Wo schlafen wir?

Ich tanzte mit dem Monster,
denn es war so schön.
Es liebte mich
genau wie sein Hass,
jetzt weiß ich es.
Schwester neben mir im Bett,
warum diese Pistolen?
Wir waren Wölfe, doch
jeder für sich, kein Pack.
Nur unser gold’nes Jaulen.
Schau mich an,
das hast du aus mir gemacht.
Ich denke nicht an dich,
außer beim Pfeifen und Schmatzen.
Ich tanzte mit dem Monster,
denn es war so schön.
Und eines nachts erwachte es,
ich lag viel zu nah
und es schoss.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s