Challenge #wirsindtraumfaenger – Tag 3

03 Wo kaufst du deine Buchträume?

Ich besitze gerne Bücher. Aber manchmal will ich ein Buch lesen, das ich nicht besitzen will. „Gone Girl“ zum Beispiel. Daher habe ich für zwanzig Euro eine Karte für die Bibliothek. Bei meinem Lesepensum lohnt sich das sehr und ich liebe die Ausflüge in das alte Gemäuer, fast menschenleer und mit langen Regalen voller Büchern. Und es ist befreiend, eine Auswahl zu haben. Man muss nur die Hand ausstrecken und denken: Ach ja, warum nicht?

Die Bücher, die ich unbedingt haben will, kaufe ich gebraucht bei Drittanbietern bei Amazon. Wenn man nicht gerade das neuste Buch von der Spiegelbestsellerliste braucht, kann hier viel sparen. Meistens kosten hier die Bücher nur ein paar Cent und das Teuerste daran ist das Porto.

geldMeine Bibliothek verkauft aber auch oft aussortierte Bücher in der Eingangshalle für wenig Geld. Aber das ist das eher Glück, wenn man da was Schönes findet.

Muss ich ein Buch unbedingt sofort haben und es kam erst heraus, dann bestelle ich es in dem kleinen Buchladen in der Stadt. Das hilft dem Laden und nicht Amazon. Aber zu diesem Laden gibt es ja noch später mehr, wie man an der Challenge sehen kann.

Puh, das war irgendwie eine langweilige Frage.

Die Erklärung zur Challenge gibt’s hier.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s